Von Lkw in Wedding erfasst : Radfahrer stirbt nach Unfall

Der Radfahrer, der am Dienstagmorgen in Berlin-Wedding von einem Lkw erfasst worden war, ist am Mittwoch im Krankenhaus gestorben.

von

Der 57-jährige Radfahrer hat laut Polizei am Dienstag früh um kurz nach 5 Uhr bei grüner Ampel die Müllerstraße in Richtung Afrikanische Straße überquert und wurde hierbei von einem in Richtung Kurt-Schumacher-Platz fahrenden 45-jährigen LKW-Fahrer erfasst. Nach ersten Erkenntnissen soll dieser bei Rot gefahren sein. Der 57-Jährige erlag am Mittwoch im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Die Ermittlungen dauern an.

Der Radfahrer ist das fünfte Verkehrsunfallopfer in diesem Jahr.

Autor

7 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben