Wahlkampf in Berlin-Hellersdorf : Laster der AfD mit Steinen angegriffen

Mehrere Unbekannte haben am Freitagabend einen mit Wahlplakaten der "Alternative für Deutschland" beladenen Lastwagen mit Steinen beworfen und beschädigt.

von

Gegen 20 Uhr hielt der Fahrer des Wagens in der Nelly-Sachs-Straße, um nach Angaben der Polizei Plakate für die Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) zu kleben. Während der Mann bei der Arbeit und der Lastwagen unbeaufsichtigt war, nutzten Unbekannte die Situation für einen Angriff: Sie warfen Steine gegen die Windschutzscheibe und eine Seitenscheibe des Lastwagens. Die Scheiben des Lastwagens wurden bei der Attacke beschädigt. Anschließend flüchteten die Angreifer auf Fahrrädern.

Autor

222 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben