Sommer in Berlin : Halbzeit: Ferientipps für die kommenden Wochen

Wer jetzt erst dazu kommt, über das Urlaubsprogramm in Berlin nachzudenken, findet noch viele Angebote in der ganzen Stadt.

Janosch Siepen
Besuch im Zirkus. Beim „Cabuwazi“ warten ganz andere Welten.
Besuch im Zirkus. Beim „Cabuwazi“ warten ganz andere Welten.Foto: Mike Wolff

DEM SONNENSYSTEM AUF DER SPUR

Nachwuchsastronauten aufgepasst! Das Freilandlabor Britz bietet am 17. und 18. August den Ferienworkshop „Im All unterwegs“ für Kinder ab 8 Jahren an. Im Britzer Garten, Sangerhauser Weg 1, reisen sie zwischen 11 und 16 Uhr ins All: Es gilt, das Sonnensystem und seine Planeten zu entdecken. Schließlich bauen sie ihr eigenes Modell vom Sonnensystem. 18 Euro, inklusive Getränke. Anmeldung unter 7033020, www.freilandlabor-britz.de

EIN TAG IN AFRIKA

Kinder zwischen 8 und 12 können sich vom 29. August bis 2. September auf Zoo-Safari begeben. Jeweils von 9 bis 13 Uhr führen erfahrene Guides im Zoologischen Garten in ein bestimmtes Thema ein. So entdecken sie am Afrika-Tag zum Beispiel afrikanische Bräuche, basteln Schmuck und lernen wilde Tiere kennen. Die Kosten betragen 20 Euro inklusive Eintritt, für eine ganze Woche 85 Euro.

Anmeldung unter 254010, www.zoo-berlin.de

EINE WOCHE DER KUNST

Malen wie die ganz Großen: Die Jugendkunstschule Schöneberg macht das möglich. Kinder von 8 bis 14 Jahren können zwischen dem 22. und 24. August an einem Kunstworkshop teilnehmen. Zunächst ist am Montag ein Ausflug im Brücke-Museum geplant, dafür müssen Fahrkarten und Proviant mitgebracht werden. Danach lernen sie, Bilder in Acryl, als Aquarell oder Linolschnitt zu schaffen. Am letzten Tag findet eine Präsentation statt. Die ganze Woche kostet 32 Euro. Anmeldung unter 902773624 und www.juks-ts.de

ZUM ROCKEN AUF DIE FREILICHTBÜHNE

Rockmusik für Kinder und Eltern bietet die Band „Radau“ am 26. August um 11 Uhr auf der Freilichtbühne der Zitadelle Spandau. Erwachsene zahlen 8 Euro, Kinder 7. www.kindermusiktheater-berlin.de

EIGENE STORYS ERZÄHLEN

Einblick in die Medienwelt: Das Medienkompetenzzentrum Pankow bietet vom 22. bis 24. August einen Workshop für Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren an. Die Teilnehmer können dann eine eigene Story aus Bild und Ton erzählen. Der Kurs kostet 40 Euro. Anmeldung unter 81467852. Infos: www.mezen-berlin.de

BOOTE SCHNITZEN

Die Jugendkunstschule in Schöneberg schnitzt mit Kindern ab 7 Jahren vom 29. August bis 2. September. Tiere, Reliefs, Schalen und Boote sollen am Ende dabei rauskommen. Es wird darum gebeten, sich feste Schuhe anzuziehen und Trinken und Essen mitzubringen. Die Teilnahme kostet 35 Euro. Anmeldung unter 902773624, www.juks-ts.de

AKROBATIKKURS IM ZIRKUS

Bewegung muss sein! Der Zirkus Cabuwazi bietet vom 22. bis 28. August einen Akrobatikkurs für Kinder ab 7 Jahren. Eine Woche lang üben die Kinder täglich zwischen 10 und 15 Uhr Artistik und gestalten eine eigene Show. Der Workshop kostet 140 Euro. Anmeldung unter 29047840, www.cabuwazi.de

DAS MÄRCHEN VOM FLÖTENSPIELER

Ein Märchen kann auch musikalisch sein. Das Musikinstrumentenmuseum stellt das mit dem Märchen vom Flötenspieler unter Beweis. Am 30. August, um 10.30 Uhr, können Kinder zwischen 6 und 12 Jahren den Klängen und Erzählungen lauschen. Danach zeichnen sie Instrumente und werden durch das Museum geführt. Der Preis für Kinder kostet 2 Euro, Erwachsene 6 Euro. Weitere Workshops für Grundschulkinder beschäftigen sich mit der Musik aus der Zeit Friedrichs des Großen oder nehmen sich der Geschichte von Peter und dem Wolf oder dem „Karneval der Tiere“ an. www.museumsportal-berlin.de/de/fuehrungen/der-floetenspieler/

ORTE ZUM TRÄUMEN

In den Ausstellungen und im Museumsgarten des Museums Europäischer Kulturen begeben sich die Kinder mit Fotoapparat, Skizzenblock und Stift auf die Suche nach ungewöhnlichen Orten, interessanten Objekten und Pflanzen. In verschiedenen Werkstätten wird drinnen und draußen experimentiert, kombiniert, gewerkelt, gebaut, geschnitten, geklebt, gemalt, gezeichnet und gekocht. Im Garten entstehen mobile und fantasievolle Orte, die zum Träumen, Spielen und Entspannen einladen. Zeitraum: 30. August bis 2. September. Alter: 5 bis 10 Jahren. Dauer: 10 bis 15 Uhr. Kosten: 78 Euro. www.jugend-im-museum.de

Weitere Ferientipps finden Sie in Folge 1, Folge 2 und Folge 3.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben