Der Flugzeugabsturz und die Medien : der ruhige atem, fassungslos

Viele, zu viele Worte sind in den letzten Tagen über den Flugzeugabsturz in den Alpen gemacht worden. Über die Bergung, die Opfer, den Kopiloten, über Krankheit und Beruf. Unsere Autorin hat vor dem Fernseher gesessen und bei Talkshows und Nachrichtensendungen mitgeschnitten: eine Text-Collage zur Katastrophe.

Heidrun Friese
Plakat vor dem Joseph-König-Gymnasium in Haltern am See. Schüler und Lehrer des Gymnasiums kamen beim Flugzeugunglück in den Alpen am 24. März ums Leben.
Plakat vor dem Joseph-König-Gymnasium in Haltern am See. Schüler und Lehrer des Gymnasiums kamen beim Flugzeugunglück in den Alpen...Foto: dpa

der bundespräsident hat das schluchzen der menschen gehört und will ein band, echte mittrauer, eine ganze nation ist tief betroffen, der ruhige atem und die schreie‚ fassungslos. die wohnung des piloten durchsucht

bergungskräfte vor ort, fotos vom ausmaß der zerstörung, die angehörigen werden von der crew getrennt, kontakt mit dem boden, auf dem die angehörigen gestorben sind, weinkrämpfe, ruheplatz für die verstorbenen auf einem friedhof oder so, die suche nach dem datenrecorder, sind die sucher jetzt demotiviert?

vielen dank, dass sie uns ihre eindrücke vor ort geschildert

erweiterter suizid, suicide by airplane, das ist der fachausdruck, in den letzten jahren 24 mal

sie als psychiater. … halten sie das für plausibel wie alle menschen war ich schockiert, das ist fast undenkbar, das finde ich fast undenkbar, trotzdem haben sie ja ihre expertise, für uns laien ist ja

halten sie es für ratsam, mehr psychologische tests?

bei amok sagt man ja auch, das sind menschen, die eine schwere störung haben, das ist eine unbändige wut, ich habe ja keine kontakte mehr zu anderen menschen, der kopilot hat keine empathie, ja, die haben schwierigkeiten, biografien von amokläufern, wie kommt es dazu? narzisstische persönlichkeit, kränkung, normale kontakte mit anderen menschen, es müssten weitere indizien vorliegen

sie als flugmedizinerin, augen werden untersucht, kreislauf, ärztliche checks, kann nicht checken, ob der depressionen hat, psychische erkrankungen schwer zu erkennen, herr professor scheffert, dann sind solche biografien ähnlich wie von amokläufern? das ist jetzt die frage, das kann man nicht erkennen, vielleicht ein eingehendes gespräch? das ist einfach, man lässt den erzählen und findet heraus, ob was unstimmig ist, soll man dem die karriere verbauen, halten sie es für ratsam, mehr psychologische tests? nein, wir fragen nicht nach pathologischen, vielen dank

da sehen sie jetzt keinen nachbesserungsbedarf? da bin ich jetzt nicht experte genug, wenn einer eine depression bekommt, sollte man da nicht die möglichkeit schaffen, sich vertrauensvoll? die müssen angeben, ob sie flugtauglich sind. ich glaube, das ist wichtig, dass wir das nochmal sagen: wegen einer depression wird man ein Flugzeug nicht zum absturz bringen, da müssen andere persönlichkeitsmerkmale, vielen dank

gut, dass wir das an dieser stelle nochmal klargestellt

sie als nachbarin, ein netter junger, vielleicht sollte jetzt erstmal zeit dafür sein, zu trauern, ein kondolenzbuch liegt aus im berliner dom, zwei personen im cockpit, das erschwert ein solches vorhaben, erfahrene piloten unter generalverdacht? ich glaube, das müssen die schlucken, wir brauchen risikoabwägung zwischen einem terroristischen anschlag und einem suizidversuch, die politik wird bald loslegen, der bundestag trägt trauer

halten sie es für möglich, dass der pilot vielleicht doch nicht? schließlich gibt es die blackbox noch gar nicht, die indizien sind erdrückend, die untersuchungsbehörden haben plausible ursache, keine schuldzuweisung, müssen piloten regelmäßig psychologisch zur untersuchung, da wird es keine sicherheit geben, er kommt durch, aber später hat er ein dramatisches erlebnis, dann wird er da nicht hingehen und sagen, ich habe probleme mit meiner seele, was halten sie von dem vorschlag der us-airlines? gut, dass wir das an dieser stelle nochmal klargestellt haben

die fahnen auf halbmast, zerrissene krankschreibung gefunden

wir haben einen kleinen zwischenhocheinfluss dahinter sehen sie schon viele isobaren, börse vor acht, ölpreis und der euro, das trägt zur entspannung auf dem aktienmarkt bei, gleich die neuigkeiten zum flugzeugabsturz, die fahnen auf halbmast, zerrissene krankschreibung gefunden, dem beruflichen umfeld verheimlicht, dann können wir bis zu einem gewissen grad unsere schweigepflicht, naja, nehmen sie ihn aus dem flugbetrieb raus, die deutschen airlines haben konsequenzen gezogen, zwei autorisierte personen ins cockpit, piloten teile der sicherheitskette

wenn jetzt angenommen eine flugbegleiterin und da ist jetzt ein amokläufer, würde das helfen? ich denke ja, nein, nur eine kleine hemmschwelle, wenn einer entschlossen ist, das habe ich jetzt nicht verstanden, mediziner, notfall definieren, ein herzinfarkt, dann könnte jemand eingreifen, wäre das

botschaft des präsidenten, 18 kerzen vor dem altar

sie verstehen, dass nach einer solchen tragödie die öffentlichkeit sagt, wir sind verunsichert? das ist ein mulmiges gefühl, ich habe ein problem mit wildem aktionismus, wir müssen das jetzt alle verarbeiten, jeder fliegt, wie lange braucht diese trauerarbeit? menschen sind zum glück sehr unterschiedlich, die angehörigen haben narben, das wird dauern, wir danken ganz herzlich für ihre meinung

ich bin hier aus der kirche gekommen, aus der mitte, habe das schuchzen gehört, keine irdische macht kann verlust, indem wir zusammenstehen, wollte teil dieses kostbaren bandes sein, menschen nicht alleinlassen in solcher

menschenherz mitbringen, botschaft des präsidenten arme, hände und herzen um zu helfen, sie nicht übermorgen vergessen, 18 kerzen vor dem altar, beim verlesen rose neben die kerzen, wichtig für schülerinnen und schüler, das sind ja alles freundinnen und freunde, schulleiter nach so vielen tagen des schreckens, dass der schulleiter das heute so hingekriegt hat, wirklich unglaublich, hat sich eingependelt, nach der andacht dann in das gymnasium, nicht allein sein mit der trauer, geschultes personal

so weit die stellungnahmen des schulleiters und des bundespräsidenten

die glocken, sie riefen heute, tafel in vier sprachen in erinnerung an die opfer, einige abgereist, plan gedenkort, von dem aus man die unglücksstelle sehen kann, bergungstrupps am rand ihrer kräfte, damit zurück zu jan hofer, und nun die wettervorhersage, ich wünsche ihnen einen schönen abend

inzwischen maut im bundestag, wir schalten nach berlin der obmann der linken im verkehrsausschuss, ihre bilanz des heutigen tages?

Diese Mitschrift hat Heidrun Friese verfasst. Sie lehrt an der TU Chemnitz interkulturelle Kommunikation. Zuletzt erschien von ihr „Grenzen der Gastfreundschaft. Die Bootsflüchtlinge von Lampedusa und die europäische Frage“ (transcript Verlag, Bielefeld).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben