Jamaika-Sondierung gescheitert : JU Düsseldorf fordert "sofortigen Rücktritt" Merkels

In der Jungen Union gibt es erste offene Stimmen gegen die Kanzlerin. Ein SPD-Vize bekräftigt ,Nein' zur großen Koalition. Die Ereignisse im Newsblog.

Angela Merkel am Mittwoch zu Beginn der Sitzung des Bundeskabinetts im Kanzleramt.
Angela Merkel am Mittwoch zu Beginn der Sitzung des Bundeskabinetts im Kanzleramt.Foto: Michael Kappeler/dpa

- Nach der gescheiterten Jamaika-Sondierung sucht Deutschland eine neue Regierung.

- Kanzlerin Merkel ist auf Partnersuche für eine neue Mehrheit.

- Auch Neuwahlen sind im Gespräch, doch etwa Bundespräsident Steinmeier ist dagegen.

- Der Druck auf die SPD und Parteichef Martin Schulz wächst.

- Die Ereignisse vom Dienstag können Sie hier nachlesen.

GroKo, Jamaika oder Minderheitsregierung? Erfahren Sie, wie es weitergeht - jetzt gratis Tagesspiegel lesen!

261 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben