USA-Newsblog zum Freitag : Weißes Haus sperrt missliebige Medien aus

CNN, New York Times und Politico dürfen nicht zum Briefing mit Trumps Sprecher Sean Spicer - die US-Medien protestieren scharf. Die Ereignisse im Newsblog.

von , und Julian Heißler
US-Präsident Donald Trump auf einer Konferenz der konservativen Organisation CPAC.
US-Präsident Donald Trump auf einer Konferenz der konservativen Organisation CPAC.Foto: AFP

- Beim täglichen Presse-Briefing im Weißen Haus ist es zum Eklat gekommen, als mehreren die Teilnahme verweigert wird.

- Bei der CPAC-Konferenz von Amerikas Konservativen betont Trump seine nationalistische Agenda.

- Der Präsident stellt die Abrüstungspolitik bei Atomwaffen in Frage.

- Zwischen den USA und Mexiko gibt es versöhnliche Töne.

- Die Transgender-Entscheidung Trumps wird kritisiert.

- Die Ereignisse vom Donnerstag können Sie hier nachlesen.

(mit Agenturen)

Stimmen Sie ab! Der Tagesspiegel kooperiert mit dem Umfrageinstitut Civey. Wenn Sie sich registrieren, tragen Sie zu besseren Ergebnissen bei. Mehr Informationen hier.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

Autor

75 Kommentare

Neuester Kommentar