Flughafen TegelFoto: dpa/ Ralf Hirschberger

Flughafen Tegel

Am Flughafen Tegel werden mehr als 20 Millionen Menschen pro Jahr abgefertigt. Er ist neben dem Flughafen Schönefeld der zweite internationale Airport Berlins. Tegel soll geschlossen werden, wenn der BER eröffnet. Darüber gibt es nun eine Diskussion, die auch im Bundestagswahlkampf eine Rolle spielt. Am 24. September sollen die Berliner per Volksentscheid ihre Meinung zu Tegel abgeben. Lesen Sie alles zu Tegel und der aktuellen Debatte hier.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zum Flughafen Tegel
  • 13.10.2017 12:37 UhrTaxigewerbe Berlin-BrandenburgBald Frieden im Taxikrieg von Schönefeld?

    Die Situation am Flughafen Schönefeld ist für Taxifahrer mehr als frustrierend. Jetzt zeichnet sich ein Kompromiss im Revierkampf ab. Von Christoph Stollowsky mehr

    Taxis am Flughafen Berlin Schönefeld.
  • 12.10.2017 18:57 UhrLufthansa und Air BerlinHistorischer Tag bedeutet nicht guter Tag

    Es ist amtlich: Mehr als die Hälfte der Flugzeuge und weniger als die Hälfte der Mitarbeiter von Air Berlin gehen an die Lufthansa. Ein Kommentar. Von Kevin P. Hoffmann mehr

    Das war die Airline mit Herz (einstiger Werbeslogan): Luftballon von Air Berlin auf dem Bürgersteig.
  • 11.10.2017 09:08 UhrTXL-VolksentscheidIn Tegel laufen die Planspiele

    Der Berliner Senat beschließt ein Verfahren zur Begutachtung des Volksentscheids für die Offenhaltung des Flughafens Tegel. Die Suche nach einem Schlichter ist bisher erfolglos. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Bei einem Volksentscheid sprach sich die Mehrheit der Berliner für die Offenhaltung Tegels aus.
  • 09.10.2017 18:14 UhrInsolvente FluggesellschaftAir Berlin geht die Puste aus

    Es knirscht in den Kaufverhandlungen um die insolvente Air Berlin. Spätestens Ende Oktober stellt sie den Flugbetrieb ein. Mitarbeiter bewerben sich bei Fremdfirmen. Von Kevin P. Hoffmann mehr

    Letzter Gruß: Der Empfangsbereich der Air-Berlin-Zentrale am Saatwinkler Damm beim Flughafen Tegel.
  • 05.10.2017 16:41 UhrStrecke Berlin - Frankfurt am MainDrittgrößtes Passagierflugzeug der Welt landet bald in Tegel

    Wegen großer Nachfrage soll im November die sonst nur auf Langstreckenflügen eingesetzte Boeing 747-400 Berlin-Tegel mit Frankfurt am Main verbinden. Von Klaus Kurpjuweit mehr

    Große Nachfrage. Eine Boeing 747 wird ab November über 60 Mal zu den verkehrsreichsten Stunden des Tages die Kurzstrecke Frankfurt–Berlin und zurück fliegen.
  • 05.10.2017 09:52 UhrVolksabstimmung TegelKurt-Schumacher-Platz - Leben im Lärm

    Der Platz am Flughafen Tegel ist ein Unort. Die Schließung des Airports würde alles ändern. Genau deshalb haben die meisten Anwohner dagegen gestimmt. Unser Blendle-Tipp. Von Helmut Schümann mehr

    Krosin und Stickoxid. „Dieser Platz ist nicht Berlin“, sagt der Stadtführer Michael Zander, „dieser Platz ist unmöglich.“

Die Debatte um Tegel

Umfrage

Mit einem Volksbegehren soll die Schließung des Flughafens Berlin-Tegel verhindert werden. Halten Sie es für sinnvoll, den Flughafen unbefristet weiter zu betreiben?

Beiträge zum Thema BER