Diamantenes Jubiläum : Die Queen: 60 Jahre und ein bisschen leise

Sechs Jahrzehnte auf dem Thron: Für Königin Elizabeth II. ist dieser Tag kein Grund für eine große Feier, weil das Datum mit dem Tod ihres Vaters zusammenfällt. Das große Jubiläumsspektakel findet deshalb erst im Juni statt. Trotzdem gab es am Montag ein paar kleine Begegnungen.

Die National Portrait Gallery in London wird aus Anlass des Jubiläums 60 Bilder von Königin Elizabeth II. ausstellen. Foto: dpa
Die National Portrait Gallery in London wird aus Anlass des Jubiläums 60 Bilder von Königin Elizabeth II. ausstellen.Foto: dpa

Königin Elizabeth II. hat den 60. Jahrestag ihrer Thronbesteigung am Montag nur im kleinen Rahmen gefeiert. Sie hielt sich in ihrem Landsitz Sandringham auf. Sie traf Mitarbeiter eines Rathauses in der Nähe. Außerdem besuchte sie eine Schule. Die Kinder führten für die Monarchin ein Theaterstück auf, in dem ihre 60 Jahre auf dem Thron zum Thema gemacht wurden.

An mehreren Orten im Königreich, so in London und Edinburgh, wurden ihr zu Ehren Kanonenschüsse abgefeuert.

Die ersten Glückwünsche durfte die Königin bereits am Sonntag entgegennehmen, als sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Prinz Philip einen Gottesdienst besuchte. Zahlreiche Schaulustige hatten sich vor der Kirche versammelt, um ihrer Königin Glück zu wünschen. Der Tag ihrer Thronbesteigung ist für die Queen traditionell kein Tag zum Feiern, weil er auch den Tod ihres Vaters, König George VI., markiert. Mit dem Tod des Vaters wurde sie automatisch zur Königin ausgerufen.

63 Jahre Queen Elizabeth II.
Die Königin der Rekorde: Am Mittwoch feiert Queen Elizabeth II, hier bei ihrer Ankunft in Schottland, ihr Jubiläum: 63 Jahre Regierungszeit. Foto: REUTERSWeitere Bilder anzeigen
1 von 29Foto: REUTERS
09.09.2015 14:24Die Königin der Rekorde: Am Mittwoch feiert Queen Elizabeth II, hier bei ihrer Ankunft in Schottland, ihr Jubiläum: 63 Jahre...

Bei ihren Auftritten am Montag sprach die 85 Jahre alte Queen nicht offiziell. Sie hatte zum Tag aber eine schriftliche Nachricht herausgegeben, in der sie sich für die vielen Glückwünsche bedankte und betonte, sie werde ihrem Volk auch weiter dienen. „Heute, während ich 60 Jahre als Eure Königin begehe, schreibe ich Euch, um Euch für die wundervolle Unterstützung und die Ermutigung zu danken, die Ihr mir und Prinz Philip über diese Jahre habt zukommen lassen, und um Euch zu sagen, wie tief wir bewegt gewesen sind, als wir so viel Post zum diamantenen Jubiläum bekommen haben“, heißt es in der Mitteilung der Queen. „In diesem besonderen Jahr, in dem ich mich erneut in Euren Dienst stelle, hoffe ich, dass wir alle erinnert werden an die Kraft der Gemeinsamkeit und an die Stärke von Familie, Freundschaft und guter Nachbarschaft“, heißt es in dem Schreiben weiter.

Die eigentlichen Feierlichkeiten zum Thronjubiläum sind für die Zeit vom 2. bis 5. Juni geplant. Höhepunkt soll ein Konvoi mit 1000 Schiffen auf der Themse werden. Ferner wird die Königin mit ihrer Familie eine Kutschfahrt vom Buckingham Palast in die St.- Paul's-Kathedrale unternehmen, wo ein Jubiläumsgottesdienst geplant ist. Die Queen wird eine Reise durch Großbritannien antreten, die Familie wird die 15 anderen Länder bereisen, in denen sie Staatsoberhaupt ist. (Tsp, dpa)

7 Kommentare

Neuester Kommentar