Werbinich : Erster Preis für Regenbogen- Grundschule

-

Großer Erfolg für die Klasse 6d der Regenbogen-Grundschule im Rollbergviertel: Sie hat einen ersten Preis des Schülerwettbewerbs zur politischen Bildung errungen, der unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht. Zum Thema „Politik brandaktuell – Bundestagswahl 2005" gestalteten sie mit ihrer Klassenlehrerin Plakate und sechs Präsentationen. Das muss die Jury überzeugt haben, denn die Konkurrenz war riesig. Über 60 000 Jugendliche der Klassen fünf bis elf aus ganz Deutschland hatten sich beteiligt. Der Wettbewerb soll wichtige Themen in die Schulen tragen und methodische Anstöße geben. Die Regenbogen-Grundschule ist Europaschule für Französisch und liegt in einem sozialen Brennpunkt. Das Preisgeld beträgt 1500 Euro. tol

0 Kommentare

Neuester Kommentar