Wissen : Diplom kurz nach dem Abi – mit 19 Jahren

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Seine Diplomurkunde der Universität Würzburg erhält Sebastian Weingärtner an diesem Donnerstag – mit 19 Jahren, weniger als ein Jahr nach seinem Abitur. Als Gymnasiast hatte der junge Mann aus dem Raum Bad Kissingen bereits sieben Semester Informatik im Frühstudium für besonders begabte Schüler studiert, die Diplomarbeit gab er im Sommer 2010 ab. Im Herbst konnte er dann offiziell immatrikuliert werden, im Wintersemester wurden seine Studienleistungen formell anerkannt, die Arbeit bewertet. Weingärtner hat sein Studium mit der Note 1,1 abgeschlossen, sagte der Fachkoordinator für die Schülerstudenten der Hochschule, Richard Greiner, am Mittwoch.

Inzwischen forscht Weingärtner bereits an der Universität Heidelberg für seine Doktorarbeit in Medizininformatik. „Ich bin auf jeden Fall sehr ehrgeizig“, sagte er. Als „Überflieger“ sieht er sich nicht, er sei lediglich in Naturwissenschaften begabter als andere. -ry/dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar