zum Hauptinhalt

Sebastian Borger

Sebastian Borger war Polizeireporter der Münchner Abendzeitung und Drogen-Experte des Magazins Spiegel, ehe er als freier Korrespondent nach London ging. Das Zusammenleben in seiner englisch-deutschen Familie klappt vorzüglich, solange nicht der FC Bayern gegen den FC Arsenal spielt.

Aktuelle Artikel

Der britische König Karl III. unterschreibt einen Eid, die Sicherheit der Kirche in Schottland zu wahren.

70 Jahre lang hat Queen Elizabeth II. in Großbritannien geherrscht. Jetzt ruft das Land offiziell Charles III. zum neuen Monarchen aus.

Von Sebastian Borger
Der heutige König Charles III. im November 2018.

70 Jahre stand er in der zweiten Reihe. Nun ist Charles König von Großbritannien. Und viele fragen sich, wie er seine neue Rolle ausfüllen wird.

Von Sebastian Borger
Mit gepacktem Koffer: Premierminister Boris Johnson muss die Downing Street 10 räumen.

Die Anhänger Boris Johnsons in der konservativen Partei hoffen auf ein schnelles Comeback des scheidenden Premierministers. Wie wahrscheinlich ist das?

Von Sebastian Borger
Liz Truss ist neue britische Regierungschefin.

Am Dienstag erhält Truss von der Queen den Regierungsauftrag für 67 Millionen Briten. Wie denkt sie und was bedeutet ihre Wahl für die EU?

Von
  • Sebastian Borger
  • Albrecht Meier
Prinzessin Anne gilt als aufmerksam und praktisch veranlagt. Sie nimmt viele Termine fürs Königshaus wahr.

Mit den Herzoginnen Catherine und Camilla sowie Prinzessin Anne wächst im Königshaus die Bedeutung der Frauen – allen männlichen Thronfolgern zum Trotz.

Von Sebastian Borger