Brutale Attacke in Berlin : 46-jähriger Mann in Neukölln niedergestochen

In Neukölln hat ein Unbekannter auf einen 46-Jährigen eingestochen. Der Täter flüchtete. Das Opfer musste in einem Berliner Krankenhaus notoperiert werden.

von

In Neukölln ist am Dienstagabend gegen 21.30 Uhr ein 46-jähriger Mann von einem Unbekannten niedergestochen worden. Laut Polizei ereignete sich der Vorfall in der Emser Straße. Nach bisherigen Erkenntnissen ist der 46-Jährige von einem Unbekannten angesprochen und anschließend offenbar grundlos in den Oberkörper gestochen worden.

Der Angreifer flüchtete. Der verletzte Mann kam in ein Krankenhaus, wo er notoperiert werden musste. Lebensgefahr bestehe laut einem Polizeisprecher jedoch nicht. (tsp)

Autor

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben