zum Hauptinhalt

Caspar Schwietering

Redakteur

Caspar Schwietering ist Newsletter-Redakteur beim Tagesspiegel. Er hat in Berlin Geschichte und Philosophie und in München Journalismus studiert und ist Absolvent der Deutschen Journalistenschule.

Aktuelle Artikel

 Zahlreiche Reisende steigen an Heiligabend 2021 am Bahnhof in einen IC der Deutschen Bahn (DB) ein.

Weniger als 70 Prozent der Züge sind pünktlich. Manche fahren schon kaputt los. Fahrgäste brauchen starke Nerven – jetzt und in den nächsten Jahren. Wie will Richard Lutz das ändern?

Von
  • Heike Jahberg
  • Caspar Schwietering
Einsteigen bitte. Die Länder befürchten, dass die Kosten für das Deutschlandticket sie überfordern.

Erneut fordern die Länder mehr Geld für den Nahverkehr vom Bund. Sie machen sich zum Sprachrohr der Verkehrsbetriebe. Das neue Ticket wird so zerredet.

Ein Kommentar von Caspar Schwietering
Zugreisende warten im Hauptbahnhof auf die Einfahrt einer S-Bahn.

Das 49-Euro-Ticket soll die Mobilität in Deutschland grundlegend und dauerhaft verändern. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Von
  • Jana Kugoth
  • Caspar Schwietering
  • Jens Tartler
Bahnreisende müssen sich auf Baustellen einstellen.

In der Region werden künftig mehr Züge unterwegs sein, auch in Richtung Polen. Zwischen Magdeburg und Berlin wird eine neue Intercity-Verbindung eingerichtet.

Von
  • Thomas Wüpper
  • Caspar Schwietering
Schön sauber: Der Chef der Hamburger Hochbahn an einer seiner U-Bahnstationen.

Henrik Falk war BVG-Finanzchef, heute bringt er den Nahverkehr der Hansestadt voran. Ein Interview über Mobilität der Zukunft, 9-Euro-Ticket und Hamburger Klasse.

Von
  • Caspar Schwietering
  • Christian Latz
Der Andrang bei der Deutschen Bahn ist groß.

Nur gut jeder zweite ICE-Zug ist pünktlich. Der Konzern will mit drastischen Schritten gegensteuern. Doch der Fahrgastverband Pro Bahn ist skeptisch.

Von Caspar Schwietering