zum Hauptinhalt

Julian Graeber

Julian Graeber arbeitet als freier Mitarbeiter in der Sport-Redaktion. Er studierte Sportwissenschaft und Italienisch in Berlin und Perugia. Seine bevorzugten Themen sind Fußball, Basketball, Italien und alles rund um Berlin.

Aktuelle Artikel

Das Spiel war über 20 Minuten unterbrochen, nachdem Feuerwerkskörper auf den Platz geflogen sind.

Der knappe Sieg Unions gerät angesichts der langen Unterbrechung in den Hintergrund. In der zweiten Halbzeit flogen mehrere Feuerwerkskörper auf den Platz.

Von Julian Graeber
Endstation Trapp. Wenn es Union gegen Frankfurt mal in den Strafraum schaffte wie hier Niko Gießelmann (rechts), war der Eintracht-Torwart zur Stelle.

Nach 14 Spielen verlieren die Berliner gegen Frankfurt erstmals in der Bundesliga. An der herausragenden Saison ändert das nichts, doch ein paar kleine Warnsignale sind zu erkennen.

Von Julian Graeber
Rani Khedira (rechts) und seine Berliner Kollegen müssen in den kommenden Wochen auf die Zähne beißen.

Der Tabellenführer startet mit einem Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt in eine Phase der Maximalbelastung. Besonders die vielen Reisen stellen die Berliner vor Herausforderungen.

Von Julian Graeber
Ziga Samar (rechts) ist für diese Saison von Berlin nach Hamburg ausgeliehen. Zum Saisonauftakt traf er gleich auf seine zukünftigen Alba-Kollegen (l. Jonas Mattisseck).

Bei seinem Debüt zeigt der 21-jährige Slowene gegen Alba, warum die Berliner ihn im Sommer verpflichtet haben. Hamburg würde die Leihe am liebsten sofort verlängern.

Von Julian Graeber
Albas Christ Koumadje (links) bekam es gegen Hamburg mit Nationalspieler Jonas Wohlfahrt-Bottermann, besser bekannt als Wobo, zu tun.

Im Auftaktspiel der Basketball-Bundesliga setzt sich Alba Berlin mit viel Mühe gegen die Hamburg Towers durch. Maodo Lo und Johannes Thiemann werden noch geschont.

Von Julian Graeber
Urs Fischer ist seit 2018 Trainer des 1. FC Union.

Seit Urs Fischer 2018 das Traineramt beim 1. FC Union übernommen hat, kennen die Berliner nur eine Richtung: nach oben. Nun hat der Schweizer seinen auslaufenden Vertrag verlängert.

Von Julian Graeber
Louis Olinde (rechts) geht mit Alba als Titelverteidiger in die neue BBL-Saison.

Am Mittwoch beginnt für den Titelverteidiger mit einem Heimspiel gegen die Hamburg Towers die neue Saison. Bei Alba Berlin herrscht trotz einer schwierigen Vorbereitung Optimismus.

Von Julian Graeber
Zurück in Gelb. Johannes Thiemann (rechts) und Maodo Lo sind nach der EM bei Alba ins Training zurückgekehrt.

Fünf Tage nach dem Gewinn von EM-Bronze sind Albas Nationalspieler zurück im Training. Beim Testspiel am Sonntag werden sie noch geschont, doch dann geht es wieder richtig los.

Von Julian Graeber
Manager Marco Baldi (r.) hofft auf eine weitere erfolgreiche Saison mit Trainer Israel Gonzalez.

Die Berliner wollen den Schwung der Europameisterschaft mitnehmen und an die Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen. Doch Alba steht auch vor einigen Herausforderungen.

Von Julian Graeber
Team first. Die deutschen Basketballer überzeugten als verschworene Einheit.

Der deutsche Basketball war während der EM in Köln und Berlin im Gespräch wie lange nicht. König Fußball bleibt zwar unerreichbar, doch der DBB hofft nach Bronze auf nachhaltige Effekte.

Von Julian Graeber
Die Spanier gingen als Außenseiter ins Turnier, setzten sich aber letztlich verdient durch.

Im Endspiel gegen Frankreich setzt sich Spanien verdient durch. NBA-Profi Juancho Hernangomez bietet mit sechs Dreiern in Folge innerhalb von sechs Minuten eine denkwürdige Show.

Von Julian Graeber
Am Ziel. Die deutschen Basketballer mit ihren Bronzemedaillen.

Im Spiel um Platz drei setzt sich die DBB-Auswahl gegen Polen 82:69 durch. Zuletzt hatte Deutschland mit Dirk Nowitzki vor 17 Jahren eine Medaille bei einem großen Turnier geholt.

Von Julian Graeber
Kapitän Dennis Schröder spielt ein überragendes Turnier, konnte die Halbfinalniederlage gegen Spanien aber auch nicht verhindern.

Die DBB-Auswahl hat auch nach der bitteren Halbfinalniederlage gegen Vorbild Spanien noch ein Ziel vor Augen. Für die erste Medaille seit 2005 braucht es am Sonntag einen Sieg gegen Polen.

Von Julian Graeber
Die Franzosen (rechts Topscorer Guerschon Yabusele) ließen Polen keine Luft zum Atmen und gewannen das Halbfinale ohne große Mühe.

In einem Halbfinale auf sehr schwachem Niveau gewinnt der Olympia-Zweite gegen überforderte Polen und trifft im Endspiel am Sonntag auf Gastgeber Deutschland oder Weltmeister Spanien.

Von Julian Graeber
Gordon Herbert ist seit einem Jahr Bundestrainer und steht mit seinem Team vor einem der größten Erfolge des deutschen Basketballs.

Der Bundestrainer spricht schon seit einem Jahr von einer Medaille bei der Heim-EM. Auch dank seiner Mannschaftsführung fehlt dafür nur noch ein Sieg am Freitag gegen Spanien.

Von Julian Graeber
Luka Doncic litt gegen Polen unter körperlichen Problemen und konnte die Niederlage von Titelverteidiger Slowenien nicht verhindern.

Nach Nikola Jokic und Giannis Antetokounmpo scheidet mit Luka Doncic auch der dritte Superstar früh aus. In einem Spiel voller Wendungen haben die Polen die besseren Nerven.

Von Julian Graeber
Gegen Serbien um Euroleague-MVP Vasilije Micic (links) gelang Fontecchio mit Italien eine Sensation.

Bei Alba hat Simone Fontecchio den Sprung zu einem Topspieler gemacht. Nun führt er Italiens Nationalteam an – und hat vor dem Wechsel in die NBA in Berlin noch viel vor.

Von Julian Graeber
Johannes Voigtmann und das deutsche Team hatten am Dienstagabend allen Grund zum Jubeln.

17 Jahre nach der letzten Medaille nimmt die DBB-Auswahl viel Selbstvertrauen aus der Gala gegen Griechenland mit und spricht vom Titel. Im Halbfinale wartet Weltmeister Spanien.

Von Julian Graeber
Willy Hernangomez (links) war Spaniens bester Werfer.

In der ersten Hälfte liegen die Spanier bereits mit 15 Punkten gegen Finnland zurück, doch der Weltmeister dreht das Spiel noch. Im Halbfinale geht es gegen Deutschland oder Griechenland.

Von Julian Graeber
Giannis Antetokounmpo ist der physisch dominanteste Basketballer der Welt.

Im Viertelfinale treffen die deutschen Basketballer am Dienstag auf Giannis Antetokounmpo. Tschechien hat im Achtelfinale gezeigt, wie man es dem Superstar schwer machen kann.

Von Julian Graeber
Marco Spissu drehte das Spiel mit seinen Dreiern in der zweiten Hälfte.

Die Serben um Superstar Nikola Jokic waren mühelos durch die Vorrunde gerauscht. Gegen Italien sieht es anfangs ähnlich eindeutig aus, doch dann dreht der Außenseiter auf.

Von Julian Graeber