zum Hauptinhalt

Christopher Stolz

Christopher Stolz ist Redakteur im Newsroom.

Aktuelle Artikel

Japans Kapitän Maya Yoshida

Wie schon gegen Deutschland dreht Japan gegen Spanien einen 0:1-Pausenrückstand zum Sieg. Kapitän Yoshida erklärt nach dem Spiel, warum das kein Zufall ist.

Von Christopher Stolz
Pfosten! Auch daran scheiterte das deutsche Team, allem voran gegen Japan.

Wer die meisten Torschüsse verzeichnet, muss doch eigentlich weiterkommen – oder? Ein Blick auf die nackten Zahlen zeigt, woran Deutschland in Katar gescheitert ist.

Von Christopher Stolz
Aus oder nicht? Deutschland und Spanien hadern mit dem umstrittenen japanischen 2:1-Siegtreffer.

Vor dem entscheidenden 2:1 der Japaner gegen Spanien war der Ball womöglich schon im Aus. Torschütze Tanaka äußerte sich nach dem Spiel überraschend ehrlich.

Von Christopher Stolz
Torschütze Niclas Füllkrug diskutiert mit seinen Mitspielern.

Das deutsche Team ist am Donnerstagabend, sollte es keinen Kantersieg einfahren, auf Schützenhilfe der Spanier angewiesen. In einem Szenario wird es kompliziert.

Von Christopher Stolz
Luka Modric und seine Kroaten sind bei einem Sieg gegen Belgien der wahrscheinlichste deutsche Achtelfinal-Gegner.

Am Donnerstagabend müssen die deutschen Fußballer gegen Costa Rica gewinnen, um das frühe WM-Aus abzuwenden. Danach würden Marokko oder Kroatien warten.

Von Christopher Stolz
Sammelkarten zum offiziellen DFB-Sammelalbum zur Fußball-Weltmeisterschaft in Katar liegen im Kassenbereich eines Rewe Marktes.

Sponsoren von Adidas bis Volkswagen halten zum Deutschen Fußball-Bund. Ein Werbepartner verurteilt die „One Love“-Posse aber deutlich.

Von Christopher Stolz
US-Generalstabschef Mark Milley äußerte wiederholt seine Zweifel.

Der US-Generalstabschef sagt wiederholt öffentlich, was nur wenige in der US-Regierung und Kiew so explizit hören wollen. Er sieht die Zeit für Friedensverhandlungen gekommen.

Von Christopher Stolz
Wagner-Söldner Jewgenij Nuschin

Die ukrainische Regierung erklärt, dass der Söldner Jewgenij Nuschin aus der Kriegsgefangenschaft zurück nach Russland wollte. Doch es gibt zahlreiche Ungereimtheiten.

Von
  • Valeriia Semeniuk
  • Christopher Stolz
  • Kristina Thomas
Jewgenij Nuschin in ukrainischer Kriegsgefangenschaft

Ein russischer Söldner wird öffentlichkeitswirksam brutal ermordet – kurz nach seiner Kriegsgefangenschaft in der Ukraine. Der Fall ist für beide Länder innenpolitisch heikel.

Von
  • Christopher Stolz
  • Kristina Thomas
Kommerzielle Drohnen spielen im Ukraine-Krieg eine große Rolle.

Experten gehen davon aus, dass sich der schon jetzt entscheidende Einsatz von Drohnen noch verstärken wird. Doch wie genau – und wie lassen sie sich stoppen?

Von
  • Christopher Stolz
  • Yulia Valova
Wladimir Putin, der Kältekrieger

Auf das Land kommt ein brutaler Winter zu, die russischen Attacken könnten das Leben unmöglich machen. Mit 1000 Energietechnikern will Kiew das Schlimmste verhindern.

Von
  • Christopher Stolz
  • Valeriia Semeniuk
  • Yulia Valova
Mehrfachraketenwerfer sind ein Trumpf der Ukraine momentan.

In wenigen Tagen hat die ukrainische Armee die Frontlinie sowohl im Osten als auch im Süden um Dutzende Kilometer verschoben. Kann das so weitergehen?

Von Christopher Stolz
Ukrainische Soldaten im Donbass

Die russischen Defensivlinien im Norden des Donbass stehen vor dem Kollaps. Das liegt auch am Festhalten an den verlustreichen Offensiven im Süden der Region.

Von Christopher Stolz
Die Ukrainer beschießen die russischen Stellungen in Kupjansk.

Die Ukrainer haben weitere russische Stellungen östlich des Flusses Oskil überwunden. Prorussische Beobachter befürchten einen Kollaps der gesamten Defensivlinie.

Von Christopher Stolz
Russlands Präsident Wladimir Putin und Verteidigungsminister Sergej Schoigu.

Statt 300.000 könnte Russland sogar eine Million Reservisten einziehen. Studenten und Männer ab 50 Jahren, die ausgenommen sein sollten, wurden wohl schon rekrutiert.

Von Christopher Stolz
Mai 2022: Russische Soldaten marschieren bei der Militärparade zum „Tag des Sieges“ durch Moskau.

Die russischen Reservisten fürchten eine versteckte Generalmobilmachung. Dass lediglich „Kampferfahrene“ eingesetzt werden, ist nahezu ausgeschlossen.

Von Christopher Stolz
Russlands Präsident Wladimir Putin

Der Krieg gegen die Ukraine stockt weiter, die Sanktionen setzen der Wirtschaft zu. Und nun wird die Kritik an Präsident Putin auch innerhalb Russlands schärfer.

Von
  • Christian Böhme
  • Anja Wehler-Schöck
  • Christopher Stolz
Ein verlassener russischer Panzer nahe Isjum

Mehr als 150.000 Menschen wollen die Ukrainer im Nordosten bereits befreit haben - darunter auch die Städte Isjum und Balaklija. Wie ist die Situation vor Ort?

Von Christopher Stolz
Die Ukrainer sind am Wochenende an mehreren Stellen in der Region Charkiw vorgestoßen.

Das Momentum ist spätestens durch die Gegenoffensive im Osten auf Kiews Seite. Nun stellt sich die Frage: Wie reagiert Russland auf die zunehmenden Verluste?

Von Christopher Stolz
Eine zerstörte Brücke in der Region Donezk

Der Ukraine-Krieg gleicht einem Kampf David gegen Goliath. Kiews Truppen bestehen diesen erstaunlich gut. Das hat auch mit der Taktik zu tun.

Von Christopher Stolz
Ukrainische Artillerie in der Region Charkiw.

Russland wehrt sich gegen die ukrainische Gegenoffensive im Süden und wird dadurch im Osten verwundbar. Experten sehen einen möglichen Wendepunkt des Krieges nahen.

Von Christopher Stolz
Die iranische Drohne Shahed 129

Russland soll bereits iranische Drohnen in der Ukraine einsetzen. Ein Überblick, wie Kiews Armee die Flugwaffen vom Himmel holen kann.

Von Christopher Stolz