zum Hauptinhalt

Albert Funk

Redakteur

Albert Funk ist Korrespondent im Hauptstadtbüro des Tagesspiegels. Seine Themen: Finanzen, Steuern, Haushalt, Parteiensystem, Wahlrecht, die Länder, der Bundesrat und der Bundesstaat. Gelegentlich auch Historisches.

Aktuelle Artikel

Immobilien sind teurer geworden und werden jetzt neu bewertet – das erhöht die Erbschaftsteuer.

Die Union fordert, die Freibeträge bei der Erbschaftsteuer um 65 Prozent zu erhöhen. Die Ampel-Koalition lehnt ab – und macht ein dezentes Angebot.

Von Albert Funk
Erben kann bald etwas teurer werden - weil sich die Bewertung von Immobilien ändert.

Union und FDP wollen Erben von Immobilien besserstellen. In der SPD heißt es, dies gehe in die „völlig falsche Richtung“.

Von Albert Funk
Finanzminister Christian Lindner (FDP) ist der Antreiber bei der Aktienrente.

Mit zehn Milliarden Euro startet die Bundesregierung eine Aktienrücklage zur Dämpfung des Rentenbeitrags. Doch die Summe müsste viel höher sein.

Von Albert Funk
Wer geerbte Immobilien nicht selber nutzt, muss Erbensteuer zahlen. Die Freibeträge sind schon jetzt sehr hoch. 

Häuser und Wohnungen mit starkem Wertzuwachs führen künftig zu einer höheren Steuer. Aus gutem Grund.

Ein Kommentar von Albert Funk
Im Bundestag bei der Arbeit: Finanzminister Christian Lindner, Wirtschaftsminister Robert Habeck und Bundeskanzler Olaf Scholz.

Die Bürger dürfen auch in bewegten Zeiten wie diesen erwarten, dass sauber regiert wird. Das Tempo der Gesetzgebung und merkwürdige Verfahren aber trüben das Bild.

Ein Kommentar von Albert Funk
Der Bundesrat schickte am Freitag eine Rüge nach Brüssel. 

Dem Bundesrat missfällt das Medienfreiheitsgesetz der EU. Die Begründung lautet: Die Ziele sind richtig, aber das Vorgehen ist falsch.

Von Albert Funk
Tun wir das Richtige? Die Haushaltspolitik der Krisenbewältiger Christian Lindner, Robert Habeck und Olaf Scholz (von links) ist nicht ohne Risiko. 

Der neue Haushaltsetat hat ein Volumen von 476 Milliarden Euro. Die Kreditaufnahme der Regierung ist noch größer. Die Staatsverschuldung hat sich binnen zwei Jahre verdoppelt.

Ein Kommentar von Albert Funk
Hohe Kreditaufnahme: Was Kanzler Olaf Scholz und Finanzminister Christian Lindner zur Krisenbewältigung unternehmen, wird die Bundeshaushalte auf Jahrzehnte hinaus belasten.

Die Union nennt Finanzminister Lindner einen „Schuldenbremsen-Umgehungsminister“. Der FDP-Chef kontert: In kritischen Zeiten sind außergewöhnliche Wege nötig.

Von Albert Funk
CDU-Chef Friedrich Merz will das Vermittlungsverfahren nutzen, um die Ampel-Koalition zu Änderungen beim Bürgergeld-Gesetz zu bringen.

Der Bundesrat befasst sich an diesem Montag mit dem Bürgergeld. CDU-Chef Merz will es verhindern und mit einem Vermittlungsverfahren punkten.

Von
  • Karin Christmann
  • Albert Funk
Bei einer Razzia 2019 beschlagnahmte Euro-Banknoten im Bundeskriminalamt.

Die Innenministerin plädiert für eine Bargeld-Obergrenze von 10.000 Euro. Das könnte künftig illegale Geschäfte erschweren, lobt der Bund Deutscher Kriminalbeamter.

Von
  • Albert Funk
  • Pascal Bartosz
Christian Lindner (FDP), Bundesminister der Finanzen, spricht bei der Zeremonie zur Amtsübergabe im Bundesfinanzministerium.

Der Sachverständigenrat fordert, das Inflationsausgleichsgesetz zu verschieben und Topverdiener höher zu belasten. Lindner spricht von „Verunsicherung“.

Von Albert Funk
Bundeskanzler Olaf Scholz (M, SPD), Dietmar Woidke (l, SPD), Ministerpräsident von Brandenburg, und Peter Tschentscher (r, SPD), Erster Bürgermeister von Hamburg, nehmen an der Ministerpräsidentenkonferenz teil.

49-Euro-Ticket, Härtefallfonds bei Energiepreisen, mehr Geld für Flüchtlinge. Der Bund-Länder-Gipfel beginnt mit einem Eklat, endet aber einigermaßen harmonisch.

Von
  • Albert Funk
  • Felix Hackenbruch
Christian Lindner FDP, Bundesminister der Finanzen, bei der Pressekonferenz zur Steuerschätzung in Bonn am 27.10.2022.

Der Bundesfinanzminister will Kaufkraftverluste durch die Inflation bei der Einkommensteuer berücksichtigen. Wie weit sein Vorhaben gelingt, ist unsicher.

Von Albert Funk
Entlastungen aus dem Abwehrschirm in Höhe von bis zu 200 Milliarden Euro

Die Bundesregierung hatte angekündigt, eine Gaspreisbremse ab März umzusetzen. Die Länderchefs sehen eine „Winterlücke“. Nun macht das Kanzleramt einen neuen Vorschlag.

Von Albert Funk
Hubertus Heil (SPD), Bundesminister für Arbeit und Soziales

Viele Unternehmen suchen händeringend Fachkräfte – doch Menschen aus Nicht-EU-Staaten haben es schwer, eine Aufenthaltsgenehmigung zu bekommen. Die Koalition will die Hürden senken.

Von Albert Funk