Auf dem Sprung. Laut einer Umfrage vom vergangenen Wochenende wollen 55 Prozent der Briten beim Referendum am 23. Juni für einen Austritt aus der Europäischen Union stimmen.Foto: REUTERS

Brexit

Die Briten haben sich in einem Referendum entschieden, die EU zu verlassen. Wie geht es nun weiter? Und welche Folgen wird der Austritt für die Europäische Union haben? Neuigkeiten erfahren Sie hier.

Weitere Beiträge zum Thema Brexit
  • 10.11.2017 18:15 UhrUltimatum bei Brexit-VerhandlungenEU gibt Briten zwei Wochen

    Zwei Wochen Zeit gibt die EU der britischen Regierung für die Antwort auf die Frage, wie viel Großbritannien für den Austritt aus der EU zahlen will. London schweigt dazu bislang. Von Albrecht Meier mehr

    Die britische Premierministerin Theresa May steht unter Druck. Sie soll sich endlich konkret zu den Finanzen des EU-Austritts äußern.
  • 10.11.2017 16:50 UhrEU-Austritt GroßbritanniensEU setzt Briten Zwei-Wochen-Frist für Brexit-Einigung

    UpdateUltimatum für Großbritannien: Binnen 14 Tagen will die EU aus London Zugeständnisse für die Brexit-Bedingungen. Für Deutschland könnte der britische EU-Austritt teuer werden. Von Albrecht Meier mehr

    Rule Britannia: Flaggen vor dem Parlament in London.
  • 09.11.2017 16:41 UhrBrexit"Die Uhr tickt"

    Die Schwäche der britischen Regierungschefin Theresa May überschattet auch die Brexit-Gespräche in Brüssel. Von Albrecht Meier mehr

    Die britische Premierministerin Theresa May.
  • 08.11.2017 06:57 Uhr"Paradise Papers" und GroßbritannienEin Königreich der Verschleierung

    Die Briten betreiben ein undurchsichtiges Offshore-System für Reiche und Unternehmen mit Steuervermeidungsabsicht. Soll der Brexit dieses lukrative Netzwerk retten? Eine Analyse. Von Albert Funk mehr

    Offshore-System hinter dem Union Jack.
  • 07.11.2017 12:17 UhrAustausch von HochschulenEuropas Unis im Dialog halten

    Der Austausch in der Wissenschaft dürfte in Europa künftig schwieriger werden. HU-Präsidentin Sabine Kunst will darauf mit intensiveren Kooperationen antworten - auch mit osteuropäischen Unis. Von Tilmann Warnecke mehr

    Die Humboldt-Universität stärkt ihre Zusammenarbeit mit zentraleuropäischen Hochschulen.
  • 02.11.2017 13:28 UhrGroßbritannienBank of England erhöht erstmals seit zehn Jahren Leitzinsen

    Weil wegen des Brexit das Pfund gesunken ist, sind die Importpreise gestiegen. Die Bank of England hat jetzt die Leitzinsen erhöht, um den Preisauftrieb zu bremsen.  mehr

    Die Bank of England in London.

Mehr Beiträge: Europäische Union

Neuigkeiten aus Großbritannien