zum Hauptinhalt

Berlin: ABSPANNWERK BUCHHÄNDLERHOF

Ein garstiges Bild bietet sich an der Zimmerstraße in Mitte: Ein düsterer, ruinöser Bau hinter Brachgelände. Das Areal um das alte Abspannwerk behält sich der Bund als Reservefläche vor; das Gebäude selbst wurde von einem SoftwareUnternehmen gekauft, das rund 50 Millionen Euro in den Umbau investieren will.

Ein garstiges Bild bietet sich an der Zimmerstraße in Mitte: Ein düsterer, ruinöser Bau hinter Brachgelände. Das Areal um das alte Abspannwerk behält sich der Bund als Reservefläche vor; das Gebäude selbst wurde von einem SoftwareUnternehmen gekauft, das rund 50 Millionen Euro in den Umbau investieren will.Foto: Q

-

Zur Startseite