zum Hauptinhalt
"Die Linke" ist gegründet
© ddp
Thema

Die Linke: Aktuelle News und Beiträge zur Partei

Mitte 2007 schlossen sich die WASG und die PDS zusammen. Es entstand: Die Linke. Lesen Sie hier mehr über ihre Politik.

Aktuelle Artikel

Zwei, die Berlin für die CDU gewinnen wollen: Mario Czaja (links) und Friedrich Merz.

CDU-Generalsekretär Czaja sieht Chancen, bei einer Wahlwiederholung Berlin zu gewinnen. Die Linke sei „zertrümmert“, die SPD im Osten „nicht präsent“.

Von Hannes Heine
Das Künstlerhaus Rechenzentrum und der Garnisonkirchturm befinden sich in direkter Nachbarschaft. 

Die Links-Fraktion im Stadtparlament setzt einmal mehr das Thema Garnisonkirche auf die Tagesordnung der Kommunalpolitik. Doch es gibt dabei ein Problem.

Von Henri Kramer
Eine Seniorin zieht einen 20 Euro Schein aus ihrem Portemonnaie.

In Deutschland läuft rund jeder sechste Mensch über 65 Jahren Gefahr, in Armut abzurutschen. Dies zeigt eine Studie. Frauen sind besonders betroffen.

Franziska Giffey (SPD), Regierende Bürgermeisterin von Berlin, blickt ernst nach einem tödlichen Zwischenfall in der Näher der Gedächtniskirche, während sie sich vor Ort informiert. Ein Auto ist in der Nähe der Gedächtniskirche in Berlin in eine Personengruppe gefahren, ein Mensch ist gestorben. Das sagte ein Feuerwehrsprecher am Mittwoch. +++ dpa-Bildfunk +++

Die Berliner Regierungskoalition stürzt in Umfragen ab. Würde am Sonntag gewählt, käme sie nur noch auf 50 Prozent. Auch die Zustimmung für Giffey schwindet.

Von Robert Kiesel
Eine Menschengruppe in Bautzen durchbricht eine Polizeiabsperrung und wird dabei von Einsatzkräften mit Pfefferspray besprüht.

Preissteigerungen, Energieverknappung und Corona-Regeln könnten laut einer Analyse des BKA Proteste in Deutschland anfachen - bis hin zu „gewalttätigen Aktionen“.

Von Alexander Fröhlich
Lena Kreck (Die Linke), Berliner Senatorin für Justiz, Vielfalt und Antidiskriminierung, steht nach einem Interview in ihrem Büro in der Senatsverwaltung für Justiz, Vielfalt und Antidiskriminierung

Internationaler Tag der Bisexualität: Justizsenatorin Lena Kreck (Die Linke) hisst am Freitagmorgen zum ersten Mal vor der Justizverwaltung die Bi-Flagge.

Rund 1500 Menschen folgten am Sonnabend einem Aufruf des sogenannten „Bündnisses für Frieden“ in Brandenburg/Havel, um gegen die Politik der Bundesregierung zu protestieren.

Rassistische Parolen und deutschnationale Fahnen neben Linken-Transparenten: Politiker der Partei Die Linke gehen auf Distanz zu solchem „Sozialprotest“.

Von Julius Geiler
Die Spitzen der Berliner Regierungsparteien kommen am Montag zu einer Sitzung des Koalitionsausschusses zusammen.

Bei der Entlastung für die Berlinerinnen und Berliner gibt es noch Gesprächsbedarf. Vertreter der Regierungskoalition nehmen sich das Thema am Montagmorgen vor.

Katina Schubert fordert den Staat zu mehr Investitionen auf.

Der Staat dürfe nicht sparen, wenn eine Rezession drohe, sagt Berlins Linke-Chefin Katina Schubert. Außerdem will sie sich für ein höheres Bürgergeld einsetzen.

Die Koalition hatte sich vorgenommen, inklusive freie Schulen besser zu fördern. Was ist daraus geworden? Auch darum geht es an diesem Sonntag. Hier das Programm.

Von Susanne Vieth-Entus
Der Einsatz in der Wohnung der syrischen Familie.

„Das ist mein Land, und Du bist hier Gast“: Der eskalierte Einsatz wegen eines Haftbefehls wird am Montag den Innenausschuss des Abgeordnetenhauses beschäftigen.

Von Alexander Fröhlich
Auch diese Razzia gegen Hells Angels in Weißensee im Oktober 2021 ging auf Daten aus dem Messengerdienst Encrochat zurück.

Nach der Entschlüsselung des Messengers Encrochat erzielt Berlins Justiz Erfolge gegen die Organisierte Kriminalität. Es gab bereits Haftstrafen in 14 Verfahren.