zum Hauptinhalt
Lukas K Stiller
© Lukas K Stiller
Tagesspiegel Plus

Schluss mit Abseilen und Trainsurfing: Ein Kreuzberger Graffiti-Sprayer sucht den Weg in die Legalität

Seine blau-roten Schriftzüge prägen das Berliner Stadtbild. Jetzt drängt Mr.Paradox Paradise in die Galerien. Sammler zahlen viel Geld.

Er seilt sich von den höchsten Dächern der Stadt ab und sprüht seine blau-roten Schriftzüge an sonst unerreichbare Stellen. Die verschnörkelten Buchstaben des unter dem Pseudonym Mr. Paradox Paradise bekannten Graffiti-Künstlers ziehen sich vertikal über ganze Häuserfassaden.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden