Attacke am Neujahrsmorgen : Rassistischer Angriff in Berlin

Nach einem fremdenfeindlichen Angriff am Neujahrsmorgen hat der Staatsschutz der Berliner Polizei Ermittlungen aufgenommen.

Polizei im Einsatz (Symbolbild).
Polizei im Einsatz (Symbolbild).Foto: Tsp

Ein bislang unbekannter Mann soll bei dem Vorfall an der Kurfürstenstraße in Tiergarten einen 36-Jährigen rassistisch beleidigt, geschlagen und getreten haben, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Der Unbekannte soll den Mann plötzlich mit Schlägen angegriffen haben. Zeugenaussagen zufolge soll er dann mehrfach gegen den Kopf des am Boden liegenden Mannes getreten haben.

Der 36-Jährige kam den Angaben zufolge vorübergehend zur Behandlung in ein Krankenhaus. epd

Zwölf Newsletter, zwölf Bezirke: Unsere Leute-Newsletter aus allen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen Tagesspiegel Plus 30 Tage gratis!