zum Hauptinhalt

Berlin: Aus dem Innenausschuss: 18 Betrugsverfahren gegen Taxifahrer

Wegen Betrügereien bei der Euro-Umstellung wird gegen 18 Taxifahrer ermittelt. Sie sollen mit ihrem Taxametern "in Mark gemessen und in Euro kassiert" haben, sagte der Leiter des Landeseinwohneramtes, Udo Rienaß, gestern vor dem Innenausschuss des Abgeordnetenhauses.

Wegen Betrügereien bei der Euro-Umstellung wird gegen 18 Taxifahrer ermittelt. Sie sollen mit ihrem Taxametern "in Mark gemessen und in Euro kassiert" haben, sagte der Leiter des Landeseinwohneramtes, Udo Rienaß, gestern vor dem Innenausschuss des Abgeordnetenhauses. Bei seiner Behörde seien 118 Beschwerden eingegangen. Bis zum 1. März müssten alle Berliner Taxifahrer ihr Taxameter auf Euro umgestellt haben.

chv

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false