Bad Kreuznach : Polizei fahndet nach drei Männern nach Raubüberfall auf Juwelier

Die Mainzer Kriminalpolizei fragt: Wer kennt die Tatverdächtigen? Für Hinweise, die zur Aufklärung des Falls führen, sind 3000 Euro Belohnung ausgesetzt.

Der erste Tatverdächtige, "Schütze": Größe: 1,75 m – 1,80 m; Haare: blond
Der erste Tatverdächtige, "Schütze": Größe: 1,75 m – 1,80 m; Haare: blondFoto: Polizei Rheinland-Pfalz

Die Mainzer Kriminalpolizei sucht nach drei Männern, die am 19. August 2013 einen Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in Bad Kreuznach begangen haben sollen - und setzt eine Belohnung von 3000 Euro für Hinweise aus, die zur Aufklärung des Falls führen.

Bei dem Überfall gingen die unbekannten Täter nach Angaben der Ermittler arbeitsteilig vor: Ein Mann bedrohte das Personal des Geschäfts. Ein weiterer Mann versuchte die Glasvitrinen zu zerschlagen. Ein dritter Mann sicherte die Eingangstür des Ladens.

Als plötzlich ein Wachmann versuchte, die Räuber zu stellen, kam es zum Schusswechsel, wobei aber niemand verletzt wurde. Die Täter flüchteten. Ihr Fluchtauto wurde später verlassen aufgefunden. Derzeit gehen die Ermittler davon aus, dass es sich bei den Gesuchten um Litauer handelt. Mit dieser Beschreibung wendet sich die Polizei an die Öffentlichkeit:

Tatverdächtiger 1 (Schütze):
Größe: 1,75 m - 1,80 m; Haare: blond

Tatverdächtiger 2 (Türsteher):
Größe: 1,65 m - 1,70 m; Haare: dunkel

Tatverdächtiger 3 (Rucksackträger):
Größe: 1,70 m - 1,80 m; Haare: dunkel

Der bislang ungeklärte Fall wurde bereits am 24.06.2015 in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen xy-ungelöst" ausgestrahlt.

Die Ermittler bitten die Bevölkerung um Mithilfe: Wer die Männer auf den Bildern kennt und Hinweise geben kann, kann sich bei der Kriminalpolizei Mainz, Telefon 06131 65-3633 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle melden. (Tsp)

Der dritte Tatverdächtige, "Rucksackträger": Größe: 1,70 m – 1,80 m; Haare: dunkel
Der dritte Tatverdächtige, "Rucksackträger": Größe: 1,70 m – 1,80 m; Haare: dunkelFoto: Polizei Rheinland-Pfalz
Der zweite Tatverdächtige, "Türsteher". Größe: 1,65 m – 1,70 m; Haare: dunkel
Der zweite Tatverdächtige, "Türsteher". Größe: 1,65 m – 1,70 m; Haare: dunkelFoto: Polizei Rheinland-Pfalz
Der erste Tatverdächtige, "Schütze". Größe: 1,75 m – 1,80 m; Haare: blond
Der erste Tatverdächtige, "Schütze". Größe: 1,75 m – 1,80 m; Haare: blondFoto: Polizei Rheinland-Pfalz
Der erste Tatverdächtige, "Schütze": Größe: 1,75 m – 1,80 m; Haare: blond
Der erste Tatverdächtige, "Schütze": Größe: 1,75 m – 1,80 m; Haare: blondFoto: Polizei Rheinland-Pfalz
Der dritte Tatverdächtige, "Türsteher". Größe: 1,65 m – 1,70 m; Haare: dunkel
Der dritte Tatverdächtige, "Türsteher". Größe: 1,65 m – 1,70 m; Haare: dunkelFoto: Polizei Rheinland-Pfalz
Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!