zum Hauptinhalt

Berlin: Bauarbeiten in der Volkradstraße

Seit Anfang dieser Woche wird die Volkradstraße zwischen Rummelsburger Straße und Moldaustraße instand gesetzt. Die Volkradstraße ist deshalb nur in Richtung Sewanstraße befahrbar.

Seit Anfang dieser Woche wird die Volkradstraße zwischen Rummelsburger Straße und Moldaustraße instand gesetzt. Die Volkradstraße ist deshalb nur in Richtung Sewanstraße befahrbar. Der Verkehr wird in der Gegenrichtung über die Sewanstraße und die Rummelsburger Straße umgeleitet. Wegen des starken Busverkehrs wurden in der Rummelsburger Straße zusätzliche Parkverbotsschilder aufgestellt. Die Bauarbeiten dauern bis Mitte Dezember an.

-

Zur Startseite