• Berlin-Lichterfelde: Mann gibt Sechsjährigem Jutebeutel mit Pythonschlangen und läuft weg

Berlin-Lichterfelde : Mann gibt Sechsjährigem Jutebeutel mit Pythonschlangen und läuft weg

Jungtiere wurde auf einem Polizeiabschnitt abgeliefert

Das Blaulicht einer Zivilstreife der Polizei (Symbolfoto)
Das Blaulicht einer Zivilstreife der Polizei (Symbolfoto)Foto: Jörn Hasselmann

Ein Unbekannter hat einem sechsjährigen Jungen in einem Supermarkt an der Lankwitzer Straße in Lichterfelde einen Jutebeutel in die Hand gedrückt und ist weggelaufen. Der Inhalt: zwei junge Pythonschlangen. Der Vorfall habe sich am Sonnabend ereignet, teilte die Polizei am Montag mit. „Viel Spaß mit den Pythen“ soll der Mann gerufen haben. Der Beutel mit den Schlangen sei auf einen Polizeiabschnitt gebracht und einem Experten übergeben worden, hieß es weiter. Tsp

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!