zum Hauptinhalt
Kinder, ist das schön. Tagesspiegel-Fotograf Kai-Uwe Heinrich ist ganz verzückt und zückt die Kamera vom Dachgeschoss.
© Kai-Uwe Heinrich

Das Wetter und die Aussichten: Berlin sieht wieder Sonne

Huch, was war denn das? Sonne? Ja, doch - und es soll auch ein freundlich-helles Wochenende werden. Allerdings sollte man nicht gleich im luftigen Pullover rumlaufen. Hier sind die Aussichten.

So hell wie am Dienstag war es in diesem Jahr noch nie. Wer die Sonnenstrahlen nach all den vielen trüben Tagen verpasst hat, kann immerhin aufs Wochenende hoffen: Nach zwei weiteren eher trüben Tagen mit Nieselregen soll es von Freitag an freundlicher werden – allerdings bei sinkenden Temperaturen. Am Wochenende stehen die Chancen auf Sonne gut, dafür werden die Nächte wohl wieder frostig. Kalt bleibt es wohl auch in der nächsten Woche. Ein wenig Schnee ist möglich, dürfte aber bei knapp über null Grad tagsüber nicht lange liegen bleiben. Danach, dass der Winter wirklich winterlich wird, sieht es momentan nicht aus. Tsp

Zur Startseite