zum Hauptinhalt

Berlin: BerlinJet: Geprellte machen mobil Neue Initiative will gegen

Billigfluglinie vorgehen

Die Angebote klangen zu gut, um wahr zu sein: Mit Flügen für einen Cent hatte die Billiglinie BerlinJet geworben. Wer zugriff, hatte das Nachsehen. Die Airline ging pleite, die Passagiere strandeten an europäischen Flughäfen. Jetzt wehren sich die Geprellten. In Berlin gründete sich eine „Interessengemeinschaft Berlinjet“, um koordiniert vorzugehen. du

-

Zur Startseite