zum Hauptinhalt
Nicht nur in Berlin macht man sich Gedanken über nachhaltigere Autobahnnutzung: Die Initiative GUT Köln will die Autobahnen im Kölner Stadtgebiet mit Photovoltaikanlagen überdachen.
© GUT Köln, Visualisierung: Kepler32
Tagesspiegel Plus

Debatte um Ausbau der A100 in Berlin: „Die Klima-Autobahn ist keine Utopie“

Die ausgebaute A100 kann zum Beispiel für Verkehrsinnovation werden, meint Berlins CDU-Generalsekretär Stefan Evers. Ein Gastbeitrag.

Von Stefan Evers

Die Debatte über den Ausbau der A100 entzweit seit Jahrzehnten das politische Berlin. „Nicht zu Ende gedacht“, schimpfen die einen. „Nicht zu Ende gebaut“, klagen die anderen. Die Mehrheit der Berliner will den Weiterbau, heißt es immer wieder in den Umfragen. Und trotzdem kämpfen die Regierungsparteien mit zunehmender Verbissenheit dagegen an. Die Wahrnehmung zwischen Bevölkerung und der rot-grün-roten Koalition klafft beim Thema Stadtautobahn weit auseinander, so viel ist sicher.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden