• Gewalt gegen Einsatzkräfte : Pro Tag werden in Berlin knapp 20 Polizisten angegriffen

Gewalt gegen Einsatzkräfte : Pro Tag werden in Berlin knapp 20 Polizisten angegriffen

Jeden Tag werden durchschnittlich 19 Polizisten und Polizistinnen in Berlin Opfer einer Gewalttat. 2019 stieg die Zahl der Straftaten leicht – auf fast 7000.

Polizisten werden in Berlin täglich Opfer von Angriffen.
Polizisten werden in Berlin täglich Opfer von Angriffen.Foto: Kai-Uwe Heinrich

Jeden Tag werden in der Hauptstadt im Schnitt 19 Polizistinnen und Polizisten Opfer einer Gewalttat. Solche Taten gegen Beamte summierten sich 2019 auf fast 7000, wie Polizeipräsidentin Barbara Slowik der Deutschen Presse-Agentur sagte.

Das sei gegenüber dem Vorjahr ein leichter Anstieg gewesen. Zudem würden ihre Kolleginnen und Kollegen immer wieder beleidigt, bedroht und beschimpft. Es sei unfassbar.

Gewalt zu erfahren, sei belastend, sagte Slowik. „Deshalb ist es mir wichtig, möglichst viel zu tun, um diese Belastung aufzufangen“, betonte die Polizeipräsidentin.

Es gehe um Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und tätliche Angriffe. Wer so etwas erleben müsse, werde unterstützt.

Auch in Rigaer Straße werden Polizisten immer wieder attackiert

Polizeipräsidentin Barbara Slowik sei es wichtig, betroffenen Einsatzkräften zu helfen und deren Belastung aufzufangen.
Polizeipräsidentin Barbara Slowik sei es wichtig, betroffenen Einsatzkräften zu helfen und deren Belastung aufzufangen.Foto: Christophe Gateau/dpa

Zu den Hilfen gehöre eine Hotline, an die sich jeder angegriffene Beamte wenden könne, so die Polizeipräsidentin. Neben unmittelbarer psycho-sozialer Unterstützung werde bei Versicherungsfragen oder der Meldung von Dienstunfällen geholfen. Das seien Punkte, die Betroffene nicht immer sofort vor Augen hätten, die aber wichtig seien.

Zuletzt hatten in der Silvesternacht aggressive Gruppen junger Männer Böller auf Polizisten, Feuerwehrleute und Passanten geworfen.

In der Rigaer Straße in Berlin-Friedrichshain mit einst besetzten Häusern werden seit Jahren Polizisten attackiert. Auch am 1. Mai fliegen Steine und Flaschen gegen die Frauen und Männer in Uniform. (dpa)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!