zum Hauptinhalt

Berlin: Jugendliche Räuberbande festgenommen

Die Polizei hat eine Raubserie mit mindestens neun Überfällen aufgeklärt. Dazu gehört auch der Überfall auf eine italienische Reisegruppe, bei dem mehrere Täter am Mittwoch am Potsdamer Platz eine Handtasche erbeutet und einen Mann durch einen Faustschlag verletzt hatten.

Die Polizei hat eine Raubserie mit mindestens neun Überfällen aufgeklärt. Dazu gehört auch der Überfall auf eine italienische Reisegruppe, bei dem mehrere Täter am Mittwoch am Potsdamer Platz eine Handtasche erbeutet und einen Mann durch einen Faustschlag verletzt hatten. Auf die Spur der Tatverdächtigen kam die Polizei nach einem weiteren Raub: Ebenfalls am Mittwoch gegen 20.15 Uhr waren am Marlene-Dietrich-Platz in Mitte drei Schüler aus Bayern bestohlen worden, die die Täter auf Polizeifotos wieder erkannten. So konnten die Beamten einen 15-Jährigen aus Kreuzberg festnehmen. Außerdem ermittelte die Polizei sieben Komplizen im Alter von 15 bis 18 Jahren. Fünf wurden ebenfalls vorläufig festgenommen. Bei Wohnungsdurchsuchungen fanden die Beamten diverses Beutegut wie Handys sowie Waffen. Zwei der Festgenommenen wurden noch am Freitag einem Haftrichter vorgeführt. Gegen sie wurde Haftbefehl erlassen. ddp

-

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false