zum Hauptinhalt

Berlin: Kind lief zwischen zwei Autos auf die Straße

Verletzungen am Kopf und dem Rücken erlitt ein 13-jähriges Mädchen am Montagabend auf der Rudolf-Leonhard-Straße in Marzahn. Die Schülerin war nach Auskunft der Polizei zwischen zwei geparkten Autos auf die Fahrbahn gerannt und gegen das Auto eines 39-jährigen Mannes geprallt.

Verletzungen am Kopf und dem Rücken erlitt ein 13-jähriges Mädchen am Montagabend auf der Rudolf-Leonhard-Straße in Marzahn. Die Schülerin war nach Auskunft der Polizei zwischen zwei geparkten Autos auf die Fahrbahn gerannt und gegen das Auto eines 39-jährigen Mannes geprallt. Auf der Karl-Liebknecht-Straße in Mitte stürzte am Montagabend ein 38-jähriger Motorradfahrer. Er fiel ins Gleisbett der Straßenbahn und erlitt schwere Verletzungen.

weso

Zur Startseite