zum Hauptinhalt
Proo-Israelische Gegendemonstranten stellen sich in Berlin dem Al-Quds-Marsch entgegen.

© REUTERS/Hannibal Hanschke

Liveblog AlQuds-Demo und Frauenmarsch: Weniger Israelhasser als erwartet

In der Berliner City-West demonstrieren mit rund 1600 Teilnehmern deutlich weniger Menschen zum Al-Quds-Tag als erwartet. Ein breites Bündnis protestiert dagegen. In Kreuzberg ist indes ein zweiter "Frauenmarsch" geplant. Die Ereignisse im Liveblog zum Nachlesen.

Von

- Die Polizei erwartete rund 2000 Demonstranten zum Al-Quds-Marsch und etwa 800 Teilnehmer beim Frauenmarsch. Gegendemonstranten haben sich deutlich weniger angemeldet.

- Laut Polizeiangaben demonstrierten rund am Nachmittag rund 1600 Menschen zum Al-Quds-Marsch und mehrere hundert sowohl beim Frauenmarsch als auch bei den Gegendemos.

- Sebastian Leber ruft zum Protest auf: "Al-Quds-Marsch wegbassen!"

- Und hier eine Erklärung, wer eigentlich hinter dem Al-Quds-Marsch steckt.

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false