zum Hauptinhalt

Wintereinbruch: Mehrere Unfälle in Berlin

Der erneute Wintereinbruch hat am Sonntagmorgen auf der Stadtautobahn in Berlin zu mehreren Unfällen geführt. Zeitweise mussten einige Streckenabschnitte der verschneiten A 100 gesperrt werden.

Berlin - Um weitere Unfälle auf den rutschigen Fahrbahn zu vermeiden, wurde die erlaubte Höchstgeschwindigkeit auf Teilen der Autobahn von 80 auf 40 km/h reduziert. In den Morgenstunde hatten die Autofahrer mit zum Teil dichtem Schneetreiben zu kämpfen. In den kommenden Tagen sind weitere Schneeschauer möglich. (tso/dpa)

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false