zum Hauptinhalt

Berlin: Neue Bahntarife: Für Kleingruppenkarte

Die günstige Kleingruppenkarte für Fahrten mit Bahnen und Bussen will der Verkehrsausschuss des Parlaments erhalten. Außerdem soll die Tageskarte nach seinem Willen in eine 24-Stunden-Karte umgewandelt werden.

Die günstige Kleingruppenkarte für Fahrten mit Bahnen und Bussen will der Verkehrsausschuss des Parlaments erhalten. Außerdem soll die Tageskarte nach seinem Willen in eine 24-Stunden-Karte umgewandelt werden. Dafür solle sich der Senat beim Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) einsetzen. Auf die Abschaffung der Kleingruppenkarte (21 Mark für fünf Personen im Stadtgebiet) zum 1. August hatte vor allem die - landeseigene - BVG bestanden. Die - bundeseigene - S-Bahn dagegen wollte die Karte behalten.

kt

Zur Startseite