zum Hauptinhalt

Berlin: Pfannkuchen und Spaßfaktoren

Wie schlecht muss es einem Unternehmer gehen, wenn er sich beim Bierabend der Unternehmensverbände BerlinBrandenburg (UVB) zwölf Pfannkuchen für Zuhause einpacken lässt? Zumal das Büffet, zu dem UVB-Präsident Gerd von Brandenstein jedes Jahr einlädt, unter den gesellschaftlichen Anlässen zu einem der besten zählt: 550 Gäste kamen am Mittwoch ins Wintergarten-Restaurant des KaDeWe.

Wie schlecht muss es einem Unternehmer gehen, wenn er sich beim Bierabend der Unternehmensverbände BerlinBrandenburg (UVB) zwölf Pfannkuchen für Zuhause einpacken lässt? Zumal das Büffet, zu dem UVB-Präsident Gerd von Brandenstein jedes Jahr einlädt, unter den gesellschaftlichen Anlässen zu einem der besten zählt: 550 Gäste kamen am Mittwoch ins Wintergarten-Restaurant des KaDeWe. Darunter Berlins ehemaliger Regierender Eberhard Diepgen , der mit Brandenburgs SPD-Finanzminister Rainer Speer über politische „Spaßfaktoren“ philosophierte, IHK-Präsident Eric Schweitzer , Nils Busch-Petersen vom Einzelhandelsverband, Wirtschaftssenator Harald Wolf , Finanzsenator Thilo Sarrazin und Innensenator Ehrhart Körting , der von seinen fünf Töchtern schwärmte. sib

-

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false