zum Hauptinhalt
Eine Funkstreife im Einsatz.
© dpa

Stadtautobahn bei Berlin-Johannisthal: Auto überschlägt sich nach Spurwechselunfall

Bei einem Unfall auf der Stadtautobahn hat sich eine 28-Jährige am Dienstagnachmittag mit ihrem Auto überschlagen. Die Frau war beim Spurwechsel mit einem anderen Auto zusammengestoßen, das ebenfalls die Spur wechselte.

Der Unfall ereignete sich laut Polizei gegen 16.25 Uhr kurz vor der Anschlussstelle Stubenrauchstraße auf der Stadtautobahn in Richtung Zentrum. Ein 30-Jähriger wechselte mit seinem Wagen von der Überhol- in die Mittelspur; gleichzeitig entschloss sich die 28-Jährige, von der rechten Spur ebenfalls in die Mittelspur zu wechseln. Die beiden Autos touchierten sich; die 28-Jährige verlor die Kontrolle über ihren Wagen, krachte in die Leitplanke und überschlug sich.

Wegen der Rettungsarbeiten war die Stadtautobahn vorübergehend gesperrt. Die 28-Jährige kam mit leichten Blessuren davon, wurde aber sicherheitshalber zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht.

Zur Startseite