Berlin-Adlershof : Nach Raub in Spielcasino sucht Polizei verdächtige Frau

Im Februar überfiel eine Frau eine Spielhalle in Adlershof. Jetzt sucht die Polizei eine Verdächtige mit Fotos.

Foto: Polizei Berlin

Der schwere Raub ereignete sich am 12. Februar gegen 2.30 Uhr in einer Spielothek in der Dörpfeldstraße in Adlershof. Der Polizei zufolge bat eine Frau um Einlass in die Spielhalle, bedrohte dann eine 53 Jahre alte Angestellte mit einem Elektroschocker und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Die Angestellte kam dieser Aufforderung nach, woraufhin die russisch sprechende Frau Geld entnahm. Der Angestellten gelang es schließlich aus dem Gebäude zu fliehen. Die unbekannte Frau flüchtete ebenfalls. Die Überfallene blieb unverletzt.

Die Kriminalpolizei veröffentlicht nun Fotos und ein Video, das man unter diesem Link ansehen kann, und fragt:

-Wer kann Angaben zu der unbekannten Frau machen?

- Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (030) 4664–673120 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Zeugen können sich auch per Mail unter dir6k31@polizei.berlin.de an die ermittelnde Dienststelle wenden. (Tsp)