zum Hauptinhalt

Berlin: "Polizei und ethnische Minderheiten"

Berlin ist an einem europäischen Polizei-Projekt zur Bekämpfung von ethnischer und religiöser Diskriminierung beteiligt. Wie die Ausländerbeauftragte Barbara John (CDU) mitteilte, wurde die Stadt damit beauftragt, den deutschen Projektteil und eine Konferenz zum Thema "Polizei und ethnische Minderheiten" im September zu organisieren.

Berlin ist an einem europäischen Polizei-Projekt zur Bekämpfung von ethnischer und religiöser Diskriminierung beteiligt. Wie die Ausländerbeauftragte Barbara John (CDU) mitteilte, wurde die Stadt damit beauftragt, den deutschen Projektteil und eine Konferenz zum Thema "Polizei und ethnische Minderheiten" im September zu organisieren. Auch die Städte Barcelona, Bologna, Paris und Wien seien an dem Projekt im Rahmen des sozialpolitischen Aktionsprogramms der Europäischen Kommission beteiligt. Das Vorhaben solle eine Diskussion über den Gleichstellungsartikel 13 des Amsterdamer Vertrages anregen und durch die Bildung von Netzwerken die Umsetzung fördern.

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false