zum Hauptinhalt

Berlin: Polizeinachrichten: Straßen wegen Ölfilms zwei Stunden gesperrt

Wegen eines etwa 1500 Quadratmeter großen Ölfilms auf der Krausenstraße und einem Teil der Charlottenstraße mussten in der Nacht zu gestern beide Straße für rund zwei Stunden gesperrt werden. Wer das Öl verloren hat, ist noch nicht bekannt.

Wegen eines etwa 1500 Quadratmeter großen Ölfilms auf der Krausenstraße und einem Teil der Charlottenstraße mussten in der Nacht zu gestern beide Straße für rund zwei Stunden gesperrt werden. Wer das Öl verloren hat, ist noch nicht bekannt. Die Feuerwehr streute nach Auskunft der Polizei 160 Kilo Bindemittel, die Wasserbetriebe säuberten die Regeneinläufe mit einem biologischen Bindemittel vom Öl. Die Reinigungsarbeiten der Stadtreinigung dauerten bis 0.45 Uhr.

weso

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false