zum Hauptinhalt

Berlin: Stilles Gedenken und lauter Protest

„Stilles Gedenken“ pflegt die PDS seit 1990, wenn es zur traditionellen Ehrung für Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht geht. An diesem Sonntag versammelt man sich um 9 Uhr an den Gräbern in der Gedenkstätte Friedrichsfelde.

„Stilles Gedenken“ pflegt die PDS seit 1990, wenn es zur traditionellen Ehrung für Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht geht. An diesem Sonntag versammelt man sich um 9 Uhr an den Gräbern in der Gedenkstätte Friedrichsfelde. Um 10 Uhr startet am UBahnhof Frankfurter Tor eine Demonstration linker Gruppen in Richtung Gedenkstätte. Motto: „Gegen den Irak-Krieg“. -ry

-

Zur Startseite