zum Hauptinhalt

Berlin: Süßes genießen: Die Schokoladenfabrik

Die süße Verführung aus Tempelhof – sie war mit dem Namen Sarotti seit 1911 verbunden. Die Firma wurde zwar 1868 in der Mohrenstraße in Mitte gegründet und führt deshalb den Mohr im Wappen, doch sie expandierte mit ihren exklusiven handgemachten Pralinen und Schokotafeln so flott, dass ein Umzug ins neue größere Werk an der Teilestraße im Berliner Norden unumgänglich war.

Die süße Verführung aus Tempelhof – sie war mit dem Namen Sarotti seit 1911 verbunden. Die Firma wurde zwar 1868 in der Mohrenstraße in Mitte gegründet und führt deshalb den Mohr im Wappen, doch sie expandierte mit ihren exklusiven handgemachten Pralinen und Schokotafeln so flott, dass ein Umzug ins neue größere Werk an der Teilestraße im Berliner Norden unumgänglich war. Später wurden die Konfektmacher von Nestlé und dann von Stollwerck übernommen. Doch die Hochzeit des SarottiMohrs ist heute vorbei: Das Werk wurde in den vergangenen Jahren stark verkleinert und ist von der Schließung bedroht. cs

-

Zur Startseite