zum Hauptinhalt

Berlin: Tankstellenräuber floh mit Geld und Zigaretten

Ein Mann maskierte sich Donnerstagnacht gegen 23.25 Uhr mit einer Wollmütze mit Seh- und Mundschlitzen und betrat den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Berliner Straße.

Ein Mann maskierte sich Donnerstagnacht gegen 23.25 Uhr mit einer Wollmütze mit Seh- und Mundschlitzen und betrat den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Berliner Straße. Dort zog er eine Pistole und bedrohte die 34-jährige Angestellte der Tankstelle und ihren 38 Jahre alten Ehemann. Der etwa 30-Jährige verlangte die Tageseinnahmen und zwei Stangen Zigaretten. Mit seiner Beute verschwand der Räuber anschließend in Richtung Berliner Straße Ecke Schönhauser Allee.

wie

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false