zum Hauptinhalt

Berlin: Täter verlor Ausweis

Polizei stellte flüchtigen Bankräuber

Die Polizei schnappte am vergangenen Freitag einen 21jährigen wohnungslosen Mann, der am 18. Dezember eine Sparkassenfiliale in der Boxhagener Straße in Friedrichshain überfallen hat. Die Suche fiel den Beamten leicht, denn der Bankräuber hatte bei der Flucht aus der Filiale seine Geldbörse mit dem Personalausweis verloren. Als der Täter festgenommen wurde, trug er nur noch einen geringen Teil des erbeuteten Geldes bei sich. tabu

-

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false