zum Hauptinhalt

Berlin: Unsichtbare Gefahr

Messungen und EU-Richtlinie beziehen sich auf Schwebstaub PM 10 („Particulate Matter“, maximal 10 Mikrometer, also 0,01 Millimeter groß). Die in drei Größenklassen erfassten Partikel sind also durchweg unsichtbar – und die allerkleinsten sind die schädlichsten.

Messungen und EU-Richtlinie beziehen sich auf Schwebstaub PM 10 („Particulate Matter“, maximal 10 Mikrometer, also 0,01 Millimeter groß). Die in drei Größenklassen erfassten Partikel sind also durchweg unsichtbar – und die allerkleinsten sind die schädlichsten.obs

-

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false