zum Hauptinhalt

Berlin: Vau bleibt Vau

Kolja Kleeberg, der EinSterne-Küchenchef vom „Vau", hat ein Problem: Seit wir hier über die Davidoff-Gala scherzend angemerkt haben, er werde angesichts seiner Bühnenpräsenz wohl bald nur noch im Fernsehen zu sehen sein, nehmen Stammgäste dies für bare Münze. Klargestellt: Er ist und bleibt Küchenchef im „Vau“ - ab der kommenden Woche sogar als Eigentümer und nicht mehr nur Geschäftsführer.

Kolja Kleeberg, der EinSterne-Küchenchef vom „Vau", hat ein Problem: Seit wir hier über die Davidoff-Gala scherzend angemerkt haben, er werde angesichts seiner Bühnenpräsenz wohl bald nur noch im Fernsehen zu sehen sein, nehmen Stammgäste dies für bare Münze. Klargestellt: Er ist und bleibt Küchenchef im „Vau“ - ab der kommenden Woche sogar als Eigentümer und nicht mehr nur Geschäftsführer. bm

-

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false