zum Hauptinhalt

Berlin: Wildschweine gefährden Besucher

Wildschweinalarm auf dem Friedhof Heerstraße in Charlottenburg: Zwei Rotten mit Frischlingen machen dessen Wege unsicher und "gefährden die Friedhofsbesucher". Das teilte der Bezirk gestern mit.

Wildschweinalarm auf dem Friedhof Heerstraße in Charlottenburg: Zwei Rotten mit Frischlingen machen dessen Wege unsicher und "gefährden die Friedhofsbesucher". Das teilte der Bezirk gestern mit. Bisher waren Polizei und Gärtner offenbar machtlos. Deshalb wurde der Friedhof übers Wochende gesperrt. Am Montag gehe der "Bestattungsbetrieb" aber regulär weiter, hieß es. Dass Schwarzkittel den Charlottenburger Friedhof heimsuchen, kommt nicht von ungefähr: Mitten im Gräberfeld befindet sich ein Weiher, genannt "Sausuhlensee".

cs

Zur Startseite