GNI Fellowship : Tagesspiegel sucht Fellows für digitalen Journalismus

Lust, die Zukunft des Journalismus mitzugestalten? Dann bewerben Sie sich für ein GNI Fellowship im Tagesspiegel Innovation Lab. 

Das Team des Tagesspiegel Innovation Lab freut sich auf Bewerbungen.
Das Team des Tagesspiegel Innovation Lab freut sich auf Bewerbungen.Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Interessieren Sie sich für Infografiken, Visualisierungen und Webentwicklung? Sehen Sie die Möglichkeiten, die neue Technologien in den Zeitungsredaktionen eröffnen?  

Noch bis zum 1. April können sich Interessierte für ein GNI Fellowship beim Tagesspiegel Innovation Lab bewerben. Das Stipendium der Google News Initiative (GNI) und des European Journalism Center ermöglicht Studenten, acht Wochen lang in ausgewählten Redaktionen in ganz Europa zu hospitieren. Gemeinsam mit den verantwortlichen Redakteuren arbeiten sie an innovativen journalistischen Formaten. 

Hospitanz zwischen Juni und September 2019

Bereits zum dritten Mal ist der Tagesspiegel unter den teilnehmenden Redaktionen in Deutschland. Mit dem Tagesspiegel Innovation Lab will Berlins auflagenstärkste Tageszeitung neue Impulse für die Zukunft des Journalismus entwickeln – mit einem Schwerpunkt auf Crowdrecherchen und datenjournalisten Recherchen sowie neuen interaktiven Erzählformaten. Das interdisziplinäre Team aus Entwicklern, Redakteuren und sucht in diesem Jahr eine Stipendiatin oder einen Stipendiaten, dessen Fokus auf Infografik und/oder Webdesign liegt. Der Zeitraum der Hospitanz liegt zwischen Juni und September 2019 und kann in Absprache flexibel festgelegt werden. 

Bewerben können sich die Kandidaten unter https://journalismfellowships.eu/apply/germany/tagesspiegel 

Wer sich für Projekte des Tagesspiegel Innovation Lab interessiert, kann sich zum Beispiel das Projekt "Radmesser" anschauen.

Radmesser: Die Analyse

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!