zum Hauptinhalt

Panorama: Die Uhren werden in der Nacht zum Sonntag umgestellt

Die meisten Europäer müssen in der Nacht zum Sonntag mit einer Stunde weniger Schlaf auskommen: Die Uhren schalten auf Sommerzeit. In den Mitgliedsstaaten der EU sowie weiteren Nachbarländern werden die Uhren um eine Stunde vorgestellt.

Die meisten Europäer müssen in der Nacht zum Sonntag mit einer Stunde weniger Schlaf auskommen: Die Uhren schalten auf Sommerzeit. In den Mitgliedsstaaten der EU sowie weiteren Nachbarländern werden die Uhren um eine Stunde vorgestellt. In Deutschland springen die Zeiger um 2 Uhr (MEZ) morgens auf 3 Uhr (MESZ). Am 31. Oktober endet die Sommerzeit, dann werden die Uhren zurückgedreht.

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false