zum Hauptinhalt

Niedersachsen: Lkw kracht in Wohnzimmer

Im niedersächsischen Thuine hat ein Lkw-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist in ein Haus gerast. Die Bewohner kamen mit dem Schrecken davon.

Thuine - Die Küche und das Wohnzimmer wurden schwer beschädigt. Einige Wände seien eingedrückt, teilte ein Polizeisprecher mit. Der 24-jährige Fahrer des 20-Tonners war in der Nacht aus bislang ungeklärter Ursache in einer Kurve umgekippt. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und kam ins Krankenhaus. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mehr als 50.000 Euro. (tso/ddp)

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false