zum Hauptinhalt
Schneechaos

© dpa

Wintereinbruch: Schneechaos auf der Autobahn

Schneefall und Eisglätte haben am Samstagmorgen zu einer Vollsperrung der Autobahn 1 zwischen dem Kreuz Leverkusen und der Anschlussstelle Remscheid geführt. Schwere Unfälle sind bislang ausgeblieben.

Wie die Polizei mitteilte, konnten Streu- und Räumfahrzeuge zunächst kaum zu dem mindestens 15 Kilometer langen Bereich vordringen, da sich mehrere Laster quergestellt hatten. Bis zum Vormittag blieb der Streckenabschnitt Richtung Dortmund vor allem wegen Glätte am Remscheider Berg weiter gesperrt.

In Richtung Dortmund nach Köln waren am Morgen laut Polizei Räumfahrzeuge unterwegs. Zwischen Remscheid und Wermelskirchen blieb die Strecke jedoch wegen einer Baustelle auf eine Fahrbahn verengt.

An einzelnen Steigungsstrecken hatten sich mehrere Lastwagen quergestellt, berichtete die Polizei. Erst als Fahrzeuge des Technischen Hilfswerks die Lastwagen zur Seite gezogen hatten, konnte der Schnee geräumt und die Fahrbahn gestreut werden. Im Laufe des Vormittags hätten sich die Staus aufgelöst.
(ddp/dpa/mfa)

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false